⇒ ⇒ Familie Friedhelm Vogt ⇐ ⇐
Startseite | Kontakt + Impressum
Panorama Otterstadt
Panoramablick auf Otterstadt
Reittouren | Pferdehof | KTV Frankonia | Ahnen

Die Katholische Technische Verbindung FRANKONIA wurde am 4. 12. 1926 in der alten Hansestadt Lemgo, damals noch Sitz einer Ingenieurschule, unter Patenschaft der KTV UNITAS - deren Farben sie deshalb im Mittelschild führt - von sechs Burschen gegründet. 1927 erfolgte die Aufnahme in den TCV. Nach großer Blüte traf sie 1935 das Verbot der Nationalsozialisten. 1963 wurde sie mit Hilfe der noch lebenden Bundesbrüder unter der Obhut der KTV DISPARGIA in Essen unter ihren alten Farben violett-weiß-gold reaktiviert, wobei ihr das von einem Bundesbruder über die Kriegswirren gerettete Banner wieder übergeben werden konnte. Seither lautet ihr Name KTV FRANKONIA-LEMGO zu ESSEN. Sie war die einzige katholische Ingenieurkorporation in Essen und gehörte zum Rhein-Wupper-Ruhr-Convent sowie zum Ortsring der Essener Ingenieurkorporationen. Seit 1965 war sie Patenverbindung der KTV BUERANIA.

⇒ Zugang für Frankonen